D16026

Luzern, Napf, Bramboden

Bergbauer im hügeligen Biosphärenreservat Entlebuch sucht motivierte Helferinnen und Helfer

De quoi il s'agit

Im hügeligen Biosphärenreservat Entlebuch, am Fuss des steilen Napf, befinden sich diese zwei weit auseinanderliegenden Höfe. Sie werden durch den jungen Betriebsleiter (*1985) mehrheitlich alleine bewirtschaftet. Seine Frau (*1988) arbeitet zu 100 % extern, damit der Betrieb existenzsichernd geführt werden kann. Der Vater des Bauern (*1943) kann dem Alter entsprechend nur noch punktuell mithelfen.

Dieser Betrieb hat zwei Standorte mit unterschiedlichen Betriebszweigen: Während beim ersten Standort Milchwirtschaft betrieben wird, liegt der Fokus beim 25 Fahrminuten entfernten zweiten Standort auf der Mutterkuhhaltung. Der Bauer pendelt täglich zwischen den beiden Orten. Alle wohnen auf dem elterlichen Betrieb. Neben Kühen, Rindern, einem Stier und Kälbern verfügt der Betrieb auch über Schafe, Shetlandponys, Katzen und Hunde.

Die Summe aller Arbeiten bedeutet saisonal eine hohe Belastung. Bis zur mittelfristigen Anpassung der Betriebsstruktur ist die Familie enorm dankbar für Hilfe von motivierten Helferinnen und Helfer bei Stall- und Hofarbeiten, beim Zäunen, Heuen, bei der Weidepflege, den Holzerarbeiten im Wald und beim Wege ausbessern. Auf Fähigkeiten und Interessen der Freiwilligen wird Rücksicht genommen. Anschluss an die offene und herzliche Bergbauernfamilie ist garantiert!  

Informations générales

Canton:

Lucerne

Revenu principal:

Milchwirtschaft, Muttertierhaltung und Aufzucht

Animaux:

chiens, poneys, bovins, veaux, vaches, moutons, taureaux, chats

Situation:

ca. 7 km bis ins Dorf, 950 m d'altitude

Type d'exploitation:

production intégrée (IP)

Descriptif engagement montagnard

Projet N°:

D16026

Travaux:

travaux d'écurie et d'agriculture, travaux en forêt/bois, faner, construction/assainissement, entretien pâturages/défrichage, parcs et clôtures

Langue:

Suisse-allemand, Allemand

Arrivée et lieu de rendez-vous:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Escholzmatt.

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden

Logement et repas:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Réserver Caritas-Montagnards

Choisir semaine d'engagement

Veuillez choisir le nombre de places d'engagements durant la période suhaitée

Durée

Places disponibles

Choix

Vous ne pouvez réserver qu'une place par semaine

Des places supplémentaires peuvent être réservées après la fin de l'inscription.

 

Caritas-Montagnards

 

Caritas Suisse
Rue St-Pierre 3
CH-1003 Lausanne