NOUVEAU

D20032

St. Gallen, Toggenburg, Wildhaus

Humorvolle und fleissige Freiwillige im Obertoggenburg gesucht

De quoi il s'agit

Dieser Hof befindet sich im Obertoggenburg an einem Südhang unterhalb des Gulme. Die Aussicht auf die umliegenden Berge und das darunterliegende Tal ist fantastisch. Das Ehepaar (*1974, *1984) bewirtschaftet mit seinen zwei Kindern (*2012, *2015) einen mittelgrossen Milchwirtschafts- und Aufzuchtbetrieb auf 1'100 m ü. M. Das Gelände ist steil und es braucht viel Handarbeit. Die 17 Kühe, 5 Rinder und 4 Kälber sind bis Mitte August noch auf der Hochalp, welche nicht von der Familie betrieben wird und nur alle 3 Tage besucht wird. Ab Mitte August kommen die Tiere auf die Voralp. Da diese ganz in der Nähe des Hofes liegt, pendeln die Betriebsleiter hin und her.

Seit einem schweren Unfall des Bauern im Nov. 2018 ist er bei den Arbeiten auf dem Hof eingeschränkt. Die Bäuerin ist mit den Kindern, dem Haushalt und den Büroarbeiten sehr ausgelastet und kann ihrem Mann nur bedingt unter die Arme greifen.

Deshalb sucht die Familie aufgestellte und berggängige Freiwillige, die anpacken können. Dabei können die Freiwilligen selbst wählen, wo sie am liebsten mithelfen wollen, sei es eher im Haushalt, Kinderbetreuung oder bei den landwirtschaftlichen Arbeiten.

Informations générales

Canton:

Saint-Gall

Revenu principal:

Milchwirtschaft und Aufzucht

Animaux:

vaches, bovins, veaux, chats

Situation:

ca. 4 km bis ins Dorf, 1'100 m d'altitude

Type d'exploitation:

production intégrée (IP)

Remarques:

Vegane/vegetarische Freiwillige können leider nicht berücksichtigt werden, da separates Kochen zu aufwändig ist. Vielen Dank für das Verständnis. Schlafsack bitte mitbringen.

Descriptif engagement montagnard

Projet N°:

D20032

Type d'engagement:

nouvel engagement

Travaux:

faner, garde d'enfants, travaux d'écurie et d'agriculture, entretien pâturages/défrichage, ménage et jardin, travaux en forêt/bois, parcs et clôtures

Langue:

Suisse-allemand, Allemand

Arrivée et lieu de rendez-vous:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis "Wattwil", umsteigen in Bus Nr. 790 bis "Wildhaus, Dorf".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Logement et repas:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack bitte mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Réserver Caritas-Montagnards

Choisir semaine d'engagement

Veuillez choisir le nombre de places d'engagements durant la période suhaitée

Durée

Places disponibles

Choix

Vous ne pouvez réserver qu'une place par semaine

Des places supplémentaires peuvent être réservées après la fin de l'inscription.

 

Caritas-Montagnards

 

Caritas Suisse
Rue Marterey 1-3
CH-1005 Lausanne